Sie befinden sich hier

Inhalt

Kulturwandern

Geologischer Schmelz

Länge: 18 km

Kann in zwei Etappen gewandert werden: Schleife Nord 12,2 km und Schleife Süd 11,8 km

Abkürzungsweg ist ausgeschildert

Strecke: Wanderparkplatz "Dreihausen" - Sandsteinwand - Rengeskopf -Großer Horst - Hoxfels - Auschet - Schatterberg - Kupperloch - Steinbruch Am Kuppen Eine ausführliche Streckenbeschreibung finden Sie hier.

Rötelweg

Länge: 11,5 km

Strecke: Wanderparkplatz "Katzloch" - Höchst - Ziegelhütte - Westwallbunker - Franzosenlager - Rötelabbau Peterswald Stollen - Kleeberg - Gerbhaus - Ortskern Buprich - Klausenmühle

Eine ausführliche Streckenbeschreibung finden Sie hier.

Geologischer Dorf

Geologischer Wanderweg Dorf nur mit Einschränkungen begehbar

Am Geologischen Wanderweg in Dorf gibt es seit Jahren regelmäßig Vandalismus-Schäden, insbesondere an der Wegemarkierung im Bereich der Sollbach.

Die Gemeinde lässt den Weg regelmäßig durch ihre Wegewarte kontrollieren und fehlende Markierungen ersetzen.

Insbesonders ortsfremden Wanderern wird empfohlen, Kartenmaterial mitzuführen.

Länge: 9,3 km

Strecke: Dorfmitte von Dorf - Steinbruch Kirschholzberg - Blick auf Limbach - Eiszeitspuren - Sollbachtal - Grenze Saargebiet - Deutsches Reich - Dreibannstein - Aussicht Onkelsberg

Eine ausführliche Streckenbeschreibung finden Sie hier.

Raubritterpfad Limbach

Länge: 3,2 km

Strecke: Wanderparkplatz Bahnhof Limbach - Felswand - Kesslersch Löcher - Höhenbefestigung "Birg"

Eine ausführliche Streckenbeschreibung finden Sie hier.

Bohnental Rundweg R1

Länge: 16 km

Strecke: Der Rundwanderweg der Gemeinden Tholey und Schmelz führt um das "bohnenförmige" Tal herum. Die Bohnental Orte sind die zur Gemeinde Tholey gehörenden Ortschaften Lindscheid, Überroth-Niederhofen, Scheuern und Neipel sowie der zur Gemeinde Schmelz gehörende Ort Dorf im Bohnental.

Eine ausführliche Streckenbeschreibung finden Sie hier.