KINDERHAUS ST. STEPHAN IN SCHMELZ - BETTINGEN

Anschreiben Hinweis auf die Meldepflicht und die Rechte als Einrichtung nach § 34 Infektionsschutzgesetz, hier Covid-19

Bedarfsmeldung Krippe und Datenschutzerklärung

Die Bedarfsmeldungen Krippe sind zu richten an:
Gemeinde Schmelz, Fachbereich 1, Frau Elena Schweitzer, Rathausplatz 1, 66839 Schmelz

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Frau Elena Schweiter, Tel. 06887/301-182 oder e.schweitzer@noSpamschmelz.de

Bedarfsmeldung Kindergarten

Bedarfsmeldung Kindergarten ab 3 Jahre. Einzureichen in der von Ihnen gewünschten Einrichtung.

DAS KINDERHAUS STELLT SICH VOR

Das Kinderhaus St. Stephan ist im Sommer 2014 als Neubau eröffnet worden. Der zweistöckige Innenbereich der Einrichtung ist offen und großzügig gestaltet. Das naturnahe und weitläufige Außengelände ist unmittelbar angegliedert. Das Kinderhaus bietet somit viel Platz zum gemeinsamen Spielen, Toben, Experimentieren und Lernen.

Für die Familien werden verschiedene Zeitmodelle angeboten. Neben einem Ganztagsplatz von 07.00 – 17.00 Uhr, stehen für die Betreuung drei weitere Modelle zur Auswahl:

Modell 1: 07.00 – 13.00 Uhr
Modell 2: 07.30 – 13.30 Uhr
Modell 3: 07.00 – 13.30 Uhr

Die Öffnungszeiten gelten von Montag bis Freitag.

Insgesamt können in unserem Kinderhaus 192 Kinder aufgenommen werden. Die beiden Krippengruppen bieten 22 Plätze für Kinder ab der 9. Lebenswoche bis zum 3. Lebensjahr an. In der Krippe werden ausschließlich Ganztagsplätze angeboten. Im Kindergartenbereich stehen 170 Plätze für Kinder ab dem 3. Lebensjahr bis hin zur Einschulung zur Verfügung. Hier können insgesamt 80 Ganztagsplätze vergeben werden.
Die Kinder im Kindergartenbereich sind derzeit auf 7 Regelgruppen verteilt. Die Besonderheit in unserem Haus ist dabei, dass die Vorschulkinder, also die Kinder, die in dem darauffolgenden Jahr eingeschult werden, in altershomogenen Gruppen betreut werden.
Um den gesetzlich verankerten Betreuungs-, Bildungs-, und Erziehungsauftrag zu erfüllen, ist ein großes Team im Einsatz. Die Leitung Claudia Herrmann bildet zusammen mit der ständigen Stellvertretung Franziska Buchholz und Stefanie Paulus das Leitungsteam der Einrichtung. Über 30 pädagogische Fachkräfte (Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Sozialpädgog*innen, Kinderkrankenschwester) sind dabei im Kinderhaus tätig. Unterstützt wird das Fachpersonal dabei von Praktikant*innen (Vor- und Anerkennungspraktikant*innen, Schulpraktikant*innen …). Nach vorheriger Bewerbung und Rücksprache sind die Umsetzung unterschiedlicher Praktika generell im Kinderhaus möglich. Hauswirtschaftskräfte, Reinigungskräfte und unser Hausmeister ergänzen das Team.

„In unserem Kinderhaus wird jedes einzelne Kind in seiner Persönlichkeit und Lebenssituation wahrgenommen. Wir begleiten jedes Kind unter Berücksichtigung seiner individuellen Bedürfnisse durch vielfältige Betreuungs-, Bildungs-, und Entwicklungsangebote. Das Miteinander mit den Kindern und ihren Familien ist geprägt von Achtsamkeit, Respekt und Toleranz.“
„Wir sehen Eltern und an der Erziehung beteiligten Personen als Expert*innen für ihre Kinder an und eine Beziehung auf Augenhöhe ist für uns deshalb von zentraler Bedeutung.“ (Konzeption Kinderhaus St. Stephan)

 

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kinder bei uns begrüßen zu dürfen!