Zum Hauptmenue Zum Inhalt Zu den Kontaktdaten
 
 

Offizielle Inbetriebnahme der Inklusionsschaukel am Spielplatz des Mitry-Mory-Platzes am Alten Zollhaus

Zur Eröffnung am Mittwoch, den 21. September 2022, begrüßte Bürgermeister Wolfram Lang Vertreter des Vereins Pro Inklusionsschaukel e. V., der Presse sowie der Gemeinde Schmelz an der Inklusionsschaukel auf dem Spielplatz am Mitry-Mory-Platz neben dem Alten Zollhaus.

Er dankte dem Verein, insbesondere dem 1. Vorsitzenden Herrn Peter Haffner, als Initiator und Geldgeber der Inklusionsschaukel für Schmelz, die seit ihrer Eröffnung im Juli 2022 sehr gut angenommen wird. Zwar musste auf dem Platz für die Schaukel ein Baum weichen, dieser fand jedoch auf einem Spielplatz in der Gemeinde seine neue Heimat.

Herr Haffner betonte, dass neben seines persönlichen Bezugs zu Schmelz sehr viel dafür gesprochen hat, die Gemeinde als Standort für die Inklusionsschaukel auszuwählen – der Mitry-Mory-Platz mit seiner zentralen Lage, seiner Barrierefreiheit und seiner Nähe zum Seniorenheim bot     sich geradezu ideal an. Er bedankte sich bei der Gemeinde für die Unterstützung, v. a. beim Bauamt und seiner Leiterin Rahime Akkaya, sowie beim   Bauhof der Gemeinde Schmelz, vertreten durch den Leiter Matthias Bernarding, für die vorbildliche Vorbereitung des Platzes.

 Die Gemeinde freut sich sehr darüber, mit der Inklusionsschaukel ein weiteres Angebot in Schmelz für die Barrierefreiheit zu bieten.