Sie befinden sich hier

Inhalt

Der Bürgermeister informiert

Datum: 10.02.2017

… über die Erschließung neuer Baustellen

Die Gemeinde Schmelz erschließt in Erweiterung des bestehenden Baugebietes "Enkeltrieschen" im Gemeindebezirk Schmelz ca. 18 neue Baustellen. Damit kommt die Gemeinde Schmelz der starken Nachfrage der Schmelzer Bevölkerung nach Baustellen nach.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 26. Januar 2017 die planerischen Voraussetzungen mit dem Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan "Enkeltrieschen - 2. Änderung" geschaffen. Der Planbereich umfasst eine Fläche von ca. 1,35 ha und schließt westlich an das bestehende Baugebiet "Enkeltrieschen" an. Die Baustellen werden über eine Ringstraße von der Pastor-Henseler-Straße aus erschlossen.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren aufgestellt, so dass noch in diesem Jahr mit der Erschließungsmaßnahme begonnen werden kann. Die Baustellen werden voraussichtlich im Spätsommer öffentlich ausgeschrieben.

Nähere Auskünfte erteilt das Gemeindebauamt, Frau Eisenhut, Tel. 06887/301114