Sie befinden sich hier

Inhalt

Die Hilfspolizistin der Gemeinde Schmelz hat Tätigkeit aufgenommen

Datum: Veranstaltungsort: Veranstalter:

Um die Verkehrssituation in Schmelz zu verbessern und mehr Verkehrssicherheit zu gewährleisten, hat die Gemeinde Schmelz zum 01.01.2019 Frau Beate Spaniol als Hilfspolizistin eingestellt.

Nach erfolgreicher Ausbildung und Einarbeitung hat Frau Spaniol ihren Außendienst am Donnerstag, 28. Februar 2019, aufgenommen. Sie wird in allen Gemeindegebieten nach Bedarf eingesetzt. Sie wird zunächst den ruhenden Verkehr kontrollieren und dabei besonderes Augenmerk auf Parkverstöße haben. Ein Einsatz im fließenden Verkehr ist in der zweiten Jahreshälfte vorgesehen.

Die Hilfspolizistin wird im ersten Schritt das verkehrswidrige Parken auf Behindertenparkplätzen und auf Bushaltestellen kontrollieren.

Die Gemeinde wird in den kommenden Wochen im amtlichen Nachrichtenblatt ankündigen, um welche Bereiche die Kontrolltätigkeit von Frau Spaniol erweitert wird.

Die Hilfspolizistin ist in die Ortspolizeibehörde und damit in das Ordnungsamt der Gemeinde Schmelz eingegliedert. Sollten unsere Bürgerinnen und Bürger Fragen zu den Aufgaben und Tätigkeiten haben, steht Ihnen Frau Spaniol gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde erhofft sich eine verbesserte Verkehrs- und Parksituation in unserer Gemeinde. Für das Verständnis und die Unterstützung unserer Hilfspolizistin bei der Wahrnehmung ihrer sicherlich nicht immer einfachen Aufgabe dürfen wir uns schon heute bedanken.