Sie befinden sich hier

Inhalt

Gemeindejugendfeuerwehrtag in der Gemeinde Schmelz

Datum: Veranstaltungsort: Veranstalter:

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schmelz lud am 24. Juni zum Gemeindejugendfeuerwehrtag ein.

Ausrichter war der Löschbezirk Hüttersdorf, der neben kühlen Getränken auch Rostwurst und Schwenker für die Besucherinnen und Besucher an der Feuerwache in Hüttersdorf bereithielt.

Im Rahmen des Gemeindejugendfeuerwehrtages fand die Abnahme und Verleihung der Jugendflamme, einem Ausbildungsnachweis für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Form eines Abzeichens, statt.
Zum Erreichen der Jugendflamme Stufe I mussten die Jungs und Mädels der Jugendfeuerwehr neben feuerwehrtechnischen Fragen in einem praktischen Teil einen Druckschlauch aufrollen und an ein Stahlrohr ankuppeln und die Verkehrssicherheit eines Fahrrades überprüfen.
Aufbauend auf die Jugendflamme Stufe I konnte die Jugendflamme Stufe II abgelegt werden. Hier galt es neben technischen Fragen unter anderem eine Einsatzstelle im Verkehrsraum abzusichern.

Wehrführer Thorsten Müller, Jörg Frischbier und Ortsvorsteher Bernd Valentin konnten 21 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Schmelz im Anschluss an die Prüfung ihre Jugendflamme Stufe I verleihen, drei erhielten die Jugendflamme Stufe II.

Im Anschluss an die Verleihung der Jugendflamme fand eine Großübung der Jugendfeuerwehr statt, bei es die alte Schule zu "löschen" galt. Souverän erledigten die jungen Mitglieder der Schmelzer Feuerwehr ihre Aufgaben und zeigten damit, dass sie nicht nur in der Theorie wissen, was im Brandfall zu tun ist.

Die Jugendarbeit spielt in der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Schmelz eine große Rolle. 70 Jungs und Mädels, in vier Jugendwehrgruppen, treffen sich wöchentlich zu Übungen in ihren Feuerwachen. Wenn auch du ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr werden möchtest, dann melde dich. Für Kinder bis 6 Jahren bei den Löschfüchsen unter loeschfuechse(at)..feuerwehr-schmelz.de und für Kinder ab 8 Jahren bei der Jugendfeuerwehr (Infos unter www.feuerwehr-schmelz.de).