Sie befinden sich hier

Inhalt

Grüngutannahmestelle geht in Betrieb

Datum: Veranstaltungsort: Veranstalter:

Am Freitag, 20. April 2018, geht die neue Grüngutannahmestelle der Gemeinde Schmelz in der Straße "Zur Primshalle" (gegenüber dem Baubetriebshof) in Betrieb.

Obwohl noch kleinere Restarbeiten an der Anlage ausgeführt werden müssen, wird den Bürgern bereits die Möglichkeit zur Entsorgung ihres Grüngutes gegeben.

Diese ist zu folgenden Öffnungszeiten möglich:
Mittwoch:  15.00 - 17.00 Uhr
Freitag:     15.00 - 17.00 Uhr
Samstag:  10.30 - 15.30 Uhr

Die kommunale Anlage steht allen Einwohnern und Grundstückseigentümern der Gemeinde Schmelz zur Verfügung, wobei nur Grüngut von Liegenschaften in der Gemeinde angenommen wird.
In der Sammelstelle können biologisch abbaubare pflanzliche Abfälle, wie z. B. Baum- und Grünschnitt, Laub, Äste und Strauchwerk abgegeben werden.

Für die Anlieferung des Grüngutes werden folgende Gebühren erhoben:
PKW (Kofferraum)                    4,00 Euro
PKW (Kombi)                            8,00 Euro
Anhänger, Pickup-Ladefläche,
Pritsche bis 1 m³                    12,00 Euro
jeder weitere halbe m³             6,00 Euro

Die Benutzung der kommunalen Anlage ist im Rahmen einer vom Gemeinderat beschlossenen Benutzungs- und Gebührensatzung geregelt.