Sie befinden sich hier

Inhalt

Holzeinschlag wegen Borkenkäferbefall

Datum: Veranstaltungsort: Veranstalter:

Im Gemeindewald Schmelz sind in mehreren Fichtenbeständen Bäume vom Borkenkäfer geschädigt und müssen gefällt werden.

Betroffen sind Abteilungen in Hüttersdorf in der Marbach und auf dem Homrich, auf Auschet im Jungenwald, in Außen in der Heide, in Bettingen vor Tanneck und in Primsweiler im Moritzwald.

Im Auftrag des Forstreviers Schmelz werden die betroffenen Fichtenbestände von der Firma Jager, Schwalbach, aufgearbeitet und als Industrieholz verwertet. Die Fällarbeiten haben am 13.05.2019 in Hüttersdorf begonnen und werden von der Firma Paszinger aus Nonnweiler ausgeführt. In einigen Bereichen sind auch Windwürfe aufzuarbeiten, die nicht vom Borkenkäfer befallen sind.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juni andauern.