Sie befinden sich hier

Inhalt

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates von Schmelz

Datum: Veranstaltungsort: Veranstalter:

Drei neue Beigeordnete für die laufende Amtszeit gewählt

Bürgermeister Armin Emanuel mit Ablauf des 30.09.2019 in den Ruhestand versetzt

Am Donnerstag, 22. August 2019, fand im Kulturhaus Hüttersdorf die konstituierende Sitzung des Gemeinderates von Schmelz statt.

Nach dem Wahlergebnis der Kommunalwahl vom 26. Mai 2019 entfallen künftig 15 Sitze auf die SPD, 13 Sitze auf die CDU, 2 Sitze auf Bündnis 90/Die Grünen, 2 Sitze auf Die Linke und 1 Sitz auf die FDP. Die Fraktionen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke bilden eine Kooperationsgemeinschaft und verfügen mit 19 Sitzen über die Mehrheit im Gemeinderat. Herr Uwe Petry, FDP, hat sich der CDU-Fraktion angeschlossen, die damit über 14 Sitze verfügt.

Für das Amt des/der ersten Beigeordneten wurden von der SPD-Fraktion Frau Sandra Quinten und von der CDU-Fraktion Frau Doris Kiefer vorgeschlagen. Mehrheitlich wurde Frau Sandra Quinten zur ersten Beigeordneten der Gemeinde Schmelz gewählt und durch Bürgermeister Armin Emanuel durch Urkunde ernannt. Für die Wahl des/der zweiten Beigeordneten schlug die Fraktion Die Linke Frau Rosi Grewenig vor. Die CDU-Fraktion schlug Frau Simone Ames vor. Mehrheitlich wurde Frau Rosi Grewenig zur zweiten Beigeordneten der Gemeinde Schmelz gewählt und ernannt. Zum dritten Beigeordneten der Gemeinde Schmelz wurde Herr Hanko Zachow (Bündnis 90/Die Grünen) gewählt und ernannt. Er setzte sich mehrheitlich gegen Herrn Uwe Petry (FDP) durch.

Die ehemaligen Beigeordneten wurden mit einem Weinpräsent verabschiedet. Wolfram Lang (SPD) hatte das Amt des ersten Beigeordneten 10 Jahre inne. Ebenfalls 10 Jahre hatte Christian Joseph (FW/FWG) das Amt des zweiten Beigeordneten ausgeübt. Josef Christ (SPD) war fünf Jahre lang dritter Beigeordneter.

Bürgermeister Armin Emanuel hat bei der Bürgermeisterwahl am 26.05.2019 auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Seine Amtszeit endet nach 28 ½ Jahren am 30. September 2019. Auf seinen Wunsch wurde ihm in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Schmelz die Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand mit Wirkung zum 01.10.2019 von der ersten Beigeordneten Sandra Quinten überreicht.