Informationen zur Seniorenarbeit

Für die Belange von Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde Schmelz wurde die Stelle der Seniorenmoderatorin geschaffen.

Sozialgesetzbuch (SGB) XII:
§ 71 Altenhilfe: Absatz 1 Satz 2: „Die Altenhilfe soll dazu beitragen, Schwierigkeiten, die durch das Alter entstehen, zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern und alten Menschen die Möglichkeit zu erhalten, selbstbestimmt am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen und ihre Fähigkeiten zur Selbsthilfe zu stärken.“

Gesamter Gesetzestext unter: § 71 SGB 12 - Einzelnorm (gesetze-im-internet.de)

Zu den Aufgaben der kommunalen Seniorenarbeit gehören:

- Beratung und Einzelfallhilfen

  • Beratung/ Hilfestellung zu seniorenrelevanten Anliegen und Fragen
  • Bei Bedarf auch Weitervermittlung zu anderen Hilfeeinrichtungen

- Organisation von Veranstaltungen und Angeboten

  • Festveranstaltung „Tag der älteren Bürger“
  • Weitere Seniorenangebote zur Förderung der Geselligkeit, Unterhaltung, Bildung und des kulturellen Lebens
  • Fachvorträge durch Hilfeträger für Betroffene und Angehörige zu unterschiedlichen Themen wie z.B. Demenz, Pflege oder Betreuungsverfügungen

- Förderung von Partizipation und Potentialen älterer Menschen

  • Initiieren von Projekten zur aktiven Beteiligung älterer Menschen in der Gemeinschaft/ Gesellschaft

- Förderung von gesundheitserhaltenden Maßnahmen

  • Initiieren von Projekten zu Themen wie z.B. Ernährung und Bewegung im Alter

- Netzwerkarbeit

  • Runde Tische
  • Seniorenforum im Landkreis Saarlouis
  • Mitgliedschaft im Netzwerk Demenz
  • Zusammenarbeit mit gemeindlichen Vereinen, Verbänden und ehrenamtlichen Einzelpersonen wie beispielsweise dem Behindertenbeauftragten und dem Seniorensicherheitsberater der Gemeinde
  • Kooperation mit Hilfeträgern der Seniorenarbeit auf Kommunal-, Kreis- und Landesebene

Informationen zu weiteren Hilfen finden Sie unter Pflege & Betreuung und Beratung.